Größenberater
  • Babyzimmer
 

Babydecken

Babydecken vermitteln Geborgenheit. Ob Sie Ihr Baby zum Schlafen in sein Bettchen oder für eine Spazierfahrt in den Kinderwagen legen – eingewickelt in eine Babydecke schläft Ihr Baby sicher und behütet wie in Ihren Armen.

Babydecken – kuschelweich und warm

Im Vergleich zu einer Federbettdecke haben Babydecken den Vorteil, dass sie aus leichten, dünnen und dennoch warmen Materialien wie atmungsaktives Polyester oder reine Baumwolle bestehen. So können Sie Ihr Kind in die Babydecke einwickeln, wo es warm und geschützt schlafen kann.
Doch nicht nur als Ersatz für eine Bettdecke eignen sich leichte Decken. Weil sie auf die Größe von Babys abgestimmt sind, eignen sie sich auch bestens als Einschlagdecke und ersetzen so den Schlafsack.
Im Kinderwagen oder in der Babyschale fürs Auto dient die Babydecke als Kuscheldecke. Weil an ihr die vertrauten Gerüche von Zuhause haften, fühlt sich Ihr Baby auch in fremder Umgebung geborgen. Wenn das Kind älter ist, können die leichten Baumwolldecken als Krabbeldecke verwendet werden.
Schließlich überzeugen die Decken auch optisch: Es gibt sie entweder in zauberhaften Farben oder im Patchwork-Design, mit dem sie einen Hauch Nostalgie ausstrahlen.
1
  • Sortieren nach Preis
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Afficher produits par page
27 Artikel Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,95 € Versand
1
  • Sortieren nach Preis
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Afficher produits par page
27 Artikel Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. 2,95 € Versand